Bernkastel Pallert [11093]

Vereinfachte Flurbereinigung nach §86(1) Nr.1

Zust. Dienststelle: DLR Mosel mit Dienstsitz: Bernkastel-Kues

 
© DLR Mosel
 
letzte Aktualisierung: 10/20/2021
 

1. Verfahrensgebiet
2. Ziele des Verfahrens
3. Verfahrensablauf
4. Bekanntmachungen
5. Karten
6. Vorstand der TG
7. Mitarbeiter des DLR Mosel in Bernkastel-Kues
8. Verfahrensdaten
9. Verfahrensbilder
10. Formulare und Merkblätter

 
1. Verfahrensgebietoben
 
 
 
2. Ziele des Verfahrensoben
 
Mit dem ländlichen Bodenordnungsverfahren werden insbesondere folgende Ziele verfolgt:
-Verbreiterung des Haupterschließungsweges
-Herstellung einer erstmaligen bzw. ausreichenden Erschließung der Rebflächen
-Herrichtung der Rebflächen zur maschinellen Bewirtschaftung
-Arrondierung von Flächen sowie eine bessere Gestaltung der Flurstücksformen
-Schließung von Weinbergslücken
-Regelung der Wasserführung
-Offenhaltung bereits brach liegender und nicht zur Wiederbepflanzung vorgesehener Rebflächen
-Erhalt der vorhandenen wertvollen Biotopflächen
-Anlage flächendeckender Gewässerschutzstreifen und Unterbindung der Erosion und des Oberflächenabflusses gemäß WRRL
-punktuelle Zusammenlegung von Flurstücken im Bereich des Waldes
 
3. Verfahrensablaufoben
 
Einleitende Informationen 05/10/2017
Anordnungsbeschluss 08/15/2017
Wahl des Vorstandes der TG 03/05/2018
Feststellung der Wertermittlung 05/07/2019
Wege- und Gewässerplan mit landschaftspflegerischem Begleitplan 12/02/2020
Planwunschtermin
Allgemeiner Besitzübergang 10/11/2021
Bekanntgabe des Flurbereinigungs- bzw. Zusammenlegungsplanes
Eintritt des neuen Rechtszustandes
Berichtigung der öffentlichen Bücher
Schlussfeststellung
 
4. Bekanntmachungenoben
 
Durch die Internet-Veröffentlichungen werden keine Rechtsmittelfristen begründet, maßgebend hierfür sind die Bekanntmachungen in den offiziellen Bekanntmachungsorganen der betroffenen Kommunen!
 
Einladung der Grundstückseigentümer zur Aufklärungsversammlung
(eingestellt: 19.04.2017)
Flurbereinigungsbeschluss
(eingestellt: 01.09.2017)
Signalisierung von Vermessungspunkten für die Luftbildvermessung
(eingestellt: 07.02.2018)
Einladung zur Wahl des Vorstandes der Teilnehmergemeinschaft
(eingestellt: 19.02.2018)
Aufhebung der Meldepflicht wegen der
Signalisierung von Vermessungspunkten für die Luftbildvermessung
(eingestellt 16.05.2018)
aufh_signal_oeb.pdfaufh_signal_oeb.pdf
Ladung zum Anhörungs- und Erläuterungstermin über die Ergebnisse der Wertermittlung
(eingestellt: 24.10.2018)
Feststellung der Ergebnisse der Wertermittlung
(eingestellt: 08.05.2019)
Vorstellung des Zuteilungsentwurfs (Rohplanvorlage)
(eingestellt: 09.07.2020)
Vorläufige Besitzeinweisung und
Überleitungsbestimmungen
(neu eingestellt: 20.10.2021)
 
5. Kartenoben
 

Für die optimale Darstellung der Karten öffnen Sie die pdf-Datei bitte mittels rechtem Mausklick und "Link in neuem Fenster öffnen"

Gebietskarte
(eingestellt: 19.04.2017; Größe: 2 MB)
Karte zum Anordnungsbeschluss
(eingestellt: 11.09.2017; Größe 2,4 MB)
Wertermittlungskarte
(eingestellt: 24.10.2018; Größe 2 MB)
Wertermittungskarte
(eingestellt: 08.05.2019; Größe 2 MB)
Rohplanentwurf
(eingestellt: 09.07.2020; Größe 8,7 MB)
Übersichtskarte Neuer Bestand
(neu eingestellt: 20.10.2021; Größe: 8,5 MB)

© DLR Mosel
 
6. Vorstand der TGoben
 
Vorsitz der TG:
Tamas Rancsik
Anschrift:
Oberstraße 13, 54518 Osann-Monzel
Telefon:
Email:
t.rancsik@agrorent-bks.de
sonstige Mitglieder_innen:
- Norbert Breit (Stellv. Vors.)
- Dr. Peter Pauly
- Wolfgang Port (Stellv.)
- Stefan Pohl (Stellv.)
 
©
 
7. Mitarbeiter des DLR Mosel in Bernkastel-Kuesoben
 
zuständige Abteilung:
Landentwicklung/Ländliche Bodenordnung
Anschrift:
54470 Bernkastel-Kues, Görresstrasse 10
Email:
dlr-Mosel@dlr.rlp.de
 
Gruppenleitung:
Gillmann, Jens
Sachgebietsleitung Planung und Vermessung:
Krohn, Dörthe
Sachgebietsleitung Verwaltung:
Becker, Maximilian
Sachgebietsleitung Landespflege:
Bitdinger, Martin
Sachgebietsleitung Bau:
Müller, Stephanie
 
Die örtliche Bauleitung und das Kassenwesen liegen in der Zuständigkeit des VTG
 
8. Verfahrensdatenoben
 
Verfahrensart:
Vereinfachte Flurbereinigung nach §86(1) Nr.1
Verfahrensgröße:
60 ha
Anzahl der Ordnungsnummern (Eigentumsverhältnisse):
76
Kosten:
Finanzierung:
Auf der Grundlage der Verwaltungsvorschrift über die Förderung von Bodenordnungsverfahren nach dem Flurbereinigungsgsetz ergibt sich im Flurbereinigungsverfahren Bernkastel-Pallert eine Bezuschussung der zuwendungsfähigen Ausführungskosten in Höhe von 89 v.H., sodass der von den Beteiligten des Flurbereinigungsverfahren zu leistende Eigenanteil lediglich 11 v.H. beträgt.
beteiligte Gemeinden:
Bernkastel-Kues
 
9. Verfahrensbilderoben
 

© DLR
 



© alle Fotos: DLR Mosel


www.landentwicklung.rlp.de




10. Formulare und Merkblätter



Formulare - Merkblätter zum Ausfüllen und Ausdrucken

Planwunschtermin
Merkblatt Dauergrünland
Zustimmungserklärung der Eigentümer zur Aufteilung gemeinschaftlichen Eigentums
Vermessung und Abmarkung in Flurbereinigungsverfahren
Antrag auf Abmarkung
Vollmacht
Erklärung
Empfangsvollmacht
Antrag auf Grenzanzeige der neuen Flurstückel